Wir, das sind die Initiatoren des in Deutschland als gemeinnützig anerkannten Vereins "Projekt Regenzeit e.V.". Durch unsere langjährige Projektarbeit in und um die Schutzgebiete des Madidi Nationalparks und des Schutzgebietes Pilon Lajas haben wir die Strukturen in dieser weltweit einzigartigen Region kennen und schätzen gelernt.
Mit diesem Internetauftritt beabsichtigen wir Menschen zu informieren, welche selbst in dieses - vor allem in der Regenzeit - schwer zugängliche Gebiet reisen möchten. Wir wollen hier nicht mit dem erhobenen Zeigefinger selbst ernannter Weltverbesserer Probleme beschreiben und keine Lösungsmöglichkeiten anbieten, sondern gezielt auf die die Schutzgebiete negativ beeinflussenden Faktoren eingehen.
Natürlich wird der Druck auf die geschützten Bezirke immer unmittelbar vom Menschen erzeugt - den dort Lebenden und den Besuchern. Im Rahmen der Möglichkeiten unseres Vereines haben wir in verschiedenen Comunidades in den Pufferzonen der Nationalparks und der Schutzgebiete Einkommensalternativen zum Raubbau an der Natur schaffen können, bzw. die Lebensbedingungen so verbessert, dass ein Bewusstsein für Natur- und Umweltschutz überhaupt erst entwickelt werden konnte.
Detaillierte Informationen zu diesen Projekten entnehmen Sie unserer Homepage www.urwaldprojekte.de

Dem Besucher der Region Rurrenabaque wird eine Vielzahl an touristischen Angeboten offeriert, jedoch gibt es kaum Hintergrundinformationen zu den eigentlichen Schutzgebieten und den Richtlinien für deren touristische Nutzung.
Wir versuchen hier, negative und auch positive Entwicklungen zu beschreiben und darzustellen. Unsere Informationen stammen zum einen aus eigenen Erfahrungen (jährlicher Aufenthalt im Gebiet) und zum anderen von unabhängigen Tourismusfachleuten/Tourismusprojekten direkt aus Rurrenabaque.
Jeder einzelne Reisende kann mehr Einfluss auf den Erhalt dieser einmaligen Natur nehmen, als es manch bolivianischer Politiker vermag!

Weitere Informationen zu den Verfassern unter: www.regenzeit.net

Flusscamp
Flusscamp
Regenzeit
Regenzeit
© Projekt Regenzeit e.V.    
english espanol deutsch